Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Abend mit norwegischer Literatur – „Der Traum in uns“

09.10. um 19:00

„Der Traum in uns“ – so lautet das Motto Norwegens für seinen Gastlandauftritt während der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Dahinter verbirgt sich die Botschaft, gute Literatur, die es erlaubt, über den eigenen Tellerrand hinaus die Welt mit anderen Augen zu sehen, für ein respekt- und verständnisvolles, kulturelles Miteinander zu nutzen. Impulsgebend für das Motto war das Gedicht des norwegischen Dichters Olav H. Hauge (1908 -1994) „Das ist der Traum“. Norwegen ist das Land großer Literatur, sowie dreier Literaturnobelpreisträger und besitzt nicht nur zahlreiche weltbekannte Autoren, sondern auch die meisten Berufsschriftsteller. Die Norweger gelten als das lesefreudigste Volk Europas. Wesentlich hierfür erweist sich der seit 2014 jedes Jahr für zwei Tage durch bestimmte Bezirke des Landes rollende Literaturzug mit seinem Bibliothekswagon, begleitet von der Kronprinzessin Mette-Marit. An den Haltepunkten moderiert sie Buchvorstellungen, stellt Schriftsteller vor und liest Textauszüge. Der Kulturverein Puchheim e.V. lädt mit dieser Veranstaltung zu einer literarischen Entdeckungsreise durch die norwegische Literatur der Gegenwart ein, angereichert durch den Bücherschatz der Stadtbibliothek und den aktuellsten Neuerscheinungen auf dem Tisch der Buchhandlung Bräunling.
Es liest Cordula Hubrich, Moderation Hariet Paschke, u.a.
Eintritt frei

Details

Datum:
09.10.
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Kulturverein Puchheim, Buchhandlung Bräunling und Stadtbibliothek
Telefon:
089-84039039

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Puchheim
Poststraße
Puchheim, 82178
+ Google Karte